Quadruple-double am vergangen Wochenende – alle Adler Teams siegreich

Gleich vier Siege verbuchten die Mannschaften des SV Adler am vergangenen Spieltag. Den Auftakt machte die bezaubernde Damenschaft von Trainer Stephan Döll am frühen Samstag Abend gegen die Drittvertretung aus Kinderhaus, mit einem ungefährdeten 27:13 Heimsieg ziehen die Mädels damit weiter einsam ihre Kreise an der Tabellenspitze der Kreisliga Münster.

Ordentlich strecken musste sich Adlers 1. Herrenmannschaft ohne ihre beiden etatmäßigen Torhüter am selben Abend gegen Telgtes Zwote, eventuelle verrät ein findiger Redakteur noch weitere Details, aber so viel sei schonmal verraten: Adler gewinnt mit einem (28:29) und bleibt ebenfalls Spitzenreiter der Kreisliga.

Zu Beginn einer englischen Woche mit dem Nachholspiel am Mittwoch Abend gegen die HSG Bever Ems gab sich die 2. Herrenmannschaft im Sonntagsspiel keine Blöße und landete einen ungefährdeten 29:23 Sieg gegen die Reserve der HSG Ascheberg/Drensteinfurt.

Ebenfalls ungefährdet, und zwar zu keinem Zeitpunkt des Spiels, gestaltete Adlers 3. seinen Auftritt bei der HSG Preussen/Borussia 2, trotz dünner Personaldecke landeten die Blauen einen 30:17 Kantersieg und ja, sind damit auch weiterhin unangefochtener Tabellenführer der Platzierungsrunde.

Ganz gut, SVA.

Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar