3. Herren

Mannschaftsfoto 3. Herren Saison 2019/20

2. Kreisklasse – Saison 2021/22

In der 3. tummeln sich seit Jahr und Tag Altinternationale neben Studenten, Hausmännern, Malochern und Lebenskünstlern. Viele konnten mal Alles am Ball, doch in der Zwischenzeit lässt man es ruhiger angehen, Training wurde schon immer überbewertet und bestenfalls verschlägt es montags den Ein oder Anderen zum Kicken in die Halle. Legendär sind neben den nächtlichen Anwurfzeiten der Heimspiele das alljährliche Grünkohlessen der „Adler Old-Stars“ in Handorf und die Mannschaftsfahrten in Form eines „Blind-Dates“.

Nach einigen personellen Veränderungen in den vergangenen zwei Spielzeiten präsentiert sich die Truppe in der aktuellen Saison in einem etwas aufpolierten Gewand. Mal schauen, für was es reicht. Handball spielen konnten sie auf jeden Fall mal alle…

Hier gehts zum Archiv der 3.

  • Dritte spielt richtig Handball und gewinnt in Kinderhaus
    Das Beste draus machen und ein Spass haben, so die Devise von Trainer Andi Rosin, angesichts eines schmalen Kaders und einem Debutanten im Tor des SVA…und so sollte es kommen, in beiderlei Hinsicht. Adler nahm von Beginn an das Heft in die Hand und legte einen astreinen Start-Ziel Sieg gegen im Mittel locker 20 Jahre […]
  • Dritte fährt weit, spielt gut und gewinnt hoch
    Hoch-weit-gut, dass ist nicht der neue Werbeslogan von Adler´s 3. Herrenmannschaft, sondern beschreibt per epítheton recht treffend den sonntäglichen Ausflug der Adleraner ins mehr als 60 km entfernt liegende Rhade. „Da musst du gewinnen, sonst ist der Sonntag für die Katz“, stimmten sich die Blauen schon im Vorfeld auf die Partie gegen den HSC 99 […]
  • Adler zeigen sich zum Saisonauftakt in Torlaune
    Da die 1. Damen- und Herrenmannschaft am vergangenen Wochenende nochmal pausieren durften, ging es lediglich für die 2. und 3. Mannschaft endlich wieder los. Die „Zwote“ feierte einen Saisonstart nach Maß, die Reserve der SU aus Warendorf hatte dabei am Samstag Abend wenig zu lachen, 15:29 (8:17) hieß es am Ende für den Kreisligaaufsteiger aus […]

Schreibe einen Kommentar