1. Herren: Zweiter Saisonsieg trotz desolater Abwehrleistung

Auch das erste Auswärtsspiel der noch jungen Saison konnten wir gewinnen. Das Spiel gegen eine junge Mannschaft des SuS Stadtlohn war geprägt von zwei sehr schwachen Abwehrreihen.

Schon der Start verlief nicht nach Plan. Trotz sehr vielen 100 prozentigen Chancen, schafften wir es bis in die 12 Minute nur drei Tore zu werfen. Die nicht genutzten Chancen sollten uns später noch weh tun, da wir es in dieser frühen Phase nicht schafften dem Spiel unseren Stempel aufzudrücken. Stattdessen konnte sich keine Mannschaft bis zur Halbzeit wirklich absetzten. Schon in dieser Phase zeigte sich, dass in diesem Spiel wohl viele Tore fallen werden. Schließlich gingen wir mit einem Tor Rückstand in die Kabine.

Halbzeitstand 15:14

In der zweiten Halbzeit fielen die Tore dann im Sekundentakt. Zwischen Minute 35 und 36 fielen allein 4 Tore. In der ganzen Zeit fanden wir kein Mittel gegen die Rückraumwürfe der Stadtlohner. Ohne die nötige Aggressivität konnten unsere Gegenspieler gemütlich von 7 Metern abschließen. Unsere Torhüter konnten ohne Unterstützung der Abwehr nichts gegen die Gegentore tun.
Obwohl wir schnell wieder in Führung gingen, verpassten wir es für klare Verhältnisse zu sorgen und so blieb es bis zum Ende der Partie bei einem 2 bis 3 Tore Vorsprung. Nach kuriosen letzten fünf Minuten in denen sich unsere Nummer 6 -Engelhardt- mit zwei 2-Minutenstrafen auszeichnete, konnten wir schließlich unsere zweiten Saisonsieg feiern.

Endstand: 36:38

Für Adler gaben diesmal drei Spieler ihr Debüt. Johannes Schrand (‘Neueinkauf‘ von der Westfalia Kinderhaus) auf Linksaußen, sowie Markus Tichy und Leon Huffer auf Rechtsaußen verstärken unser Team ab dieser Saison. Schon letzte Saison konnten wir sie des Öfteren auf der Tribüne bei Heimspielen sichten (für viele von uns sind sie schon seit längerem bekannte Gesichter) und freuen uns nun umso mehr, das sie sich haben überzeugen lassen, selbst für die Adleraner aufzulaufen. Herzlich willkommen.!

Alle drei konnten sich in ihrem Debüt in die Torjägerliste eintragen. #Einstands- und ErsteTorKiste

Danke schon einmal hierfür an dieser Stelle! 🙂

Wobker, Dirska – Klöcker (11/5), Engelhardt (5), Huffer (4), Heitmann (4), Pfingsten (4), Tornow(4), Tichy (3), Orlowski (2), Schrand (1)

#geglückterauswärtsstart

#flywieadler

#neuespielergutangekommenimhorst

#30.TorSchlüppi

Posted in Herren, Spielberichte.

Schreibe einen Kommentar