***Adler zuhause weiter stark***

Sonntag zur Adler-Prime-Time um 14 Uhr empfing die Erste die SuS aus Stadtlohn. Unseren Sieg aus der vergangenen Woche wollten wir nun also bestätigen. 

Mit dieser Einstellung gingen wir auch in die Partie, standen stark in der Abwehr und konnten uns vorne schnell und effektiv durchsetzen. Bereits nach weniger als zehn Minuten beim Stand von 7:3 nahm der Coach der Gäste entsprechend seine Auszeit. Zunächst unbeeindruckt davon setzten wir unser Spiel konsequent fort und erst durch eine 2-Minuten-Strafe gegen den ansonsten erneut stark am Kreis aufgelegten Engelhardt kamen die Stadtlohner durch einen 4:0 Lauf auf 10:9 heran (Minute 21). Der Wechsel im kompletten Rückraum hatte unserem Spiel deutlich den Faden genommen und sorgte dafür, dass die Absprachen in der Deckung rein gar nicht mehr so gut koordiniert liefen wie zu Beginn. Jeder stürmte ohne Absprache und Koordination hinaus, wodurch die Gegner ein leichtes Spiel hatten uns Tore einzuschenken. Dennoch konnten wir uns im Laufe der ersten Hälfte erneut steigern und stabilisieren und so mit einer verdienten Führung in die Kabine gehen. 

Halbzeitstand: 16:11

Dass hier an diesem Tag für die Gäste nichts zu holen sei, zeigten wir erneut eindrucksvoll vor allem in den ersten Minuten des zweiten Durchgangs. Wieder musste der Coach der Gegner früh reagieren und die Auszeit ziehen, stand es doch nach knapp 36 Minuten bereits 22:13 für die Adler. Mit diesem Sturmlauf legten wir den Grundstein für einen in der Folge ungefährdeten Heimsieg. Auch wenn man sich in der Folge über einige vergebene Chancen sowie eigentlich auch zu viele Gegentore ärgern darf, zeigten wir erneut wie stark unser Kader vor allem in der Breite aufgestellt ist. Vor allem das Zusammenspiel über den Ersatz-Ersatz-Ersatz-Aushilfskreisläufer Engelhardt und Mittelmann Pfingsten wusste zu glänzen, genau wie beinahe schon traditionsgemäß unsere Außen, die insgesamt 21 unserer Tore erzielten. 

Endstand: 39:25 Heimsieg

Auf dieser Leistung lässt sich mit gutem Gewissen aufbauen. Eine meist ordentliche Leistung in der Defensive und abwechslungsreiches Spiel im Angriff bescherten uns einen auch in dieser Höhe verdienten Sieg. Den Trend wollen wir nun auch in der kommenden Woche auswärts bestätigen.

#flywieadler

#sv-a-pache

#brrmbrrm

Posted in Herren, Spielberichte.

Schreibe einen Kommentar